Pastoralassistentin

 

Liebe Hallwangerinnen! Liebe Hallwanger!

 

Seit erstem September bin ich nun also „die Neue“ im Pfarrteam. Mein Name ist Claudia Frauenlob. Ich komme aus Seekirchen, habe sieben Kinder und sechs Enkelkinder.

 

Zu Hause führen wir einen Biobetrieb im Vollerwerb. Da mein Mann als Bauer daheim ist und die Kinder aus dem Gröbsten heraußen sind, darf ich nun wieder in meinen Beruf einsteigen. Ich freue mich sehr, dass mir die Erzdiözese, Hallwang als pastorale Stelle angeboten hat. Gabi Kreuzer hat das Feld vor mir wunderbar bestellt und so darf ich nun für euch und mit euch an unserer christlichen Gemeinschaft weiterbauen.

 

Eine ganz große Freude für mich war es zu erfahren, dass gerade jetzt, da es die Kirche nicht leicht hat, in der Gesellschaft zu bestehen,

ein Raum der Begegnung, ein „PRO Hallwang“ im Entstehen ist.

 

 

Aus meinem Engagement in meiner Heimatgemeinde und den Pfarreien in denen ich arbeiten durfte, weiß ich wie segensreich und fruchtbar es ist, wenn Räume für Begegnungen im kirchlichen Kontext geschaffen werden. Begegnungsräume die sozusagen, in direktem Kontakt zum sakralen Raum, unkompliziert und jederzeit auch spontan genutzt werden können.

 

An dieser Stelle sei besonders der politischen Gemeinde gedankt, die das bisher in so vielen Fällen möglich gemacht hat.

 

Auf die Frage nach der konkreten Nutzung darf ich Einiges aus Vielem anführen: 

  • Pfarrgemeinderatssitzungen und pfarrliche Elternabende (Tauferneuerung, Erstkommunion, Erstbeichte, Firmung,…).

  • Ministrantenstunden und Begegnungsnachmittage für SchülerInnen mit Kirche und Religion und das Feiern des Versöhnungsfestes

  • Vorträge und Aktionen des katholischen Bildungswerkes.

  • Taufseminare und Wiedereintrittskatechese.

  • Oase, Frauenrunden, Bastelrunden für Bazare und vielleicht bald auch Männerrunden.

  • Pfarrkaffe und Agapen nach besonderen Gottesdiensten.

  • Feiermöglichkeit von besonderen Heiligen- und Martinsfesten

  • Religiöse Angebote für Familien mit ganz kleinen Kindern und Raum für das Kindergottesdienstteam

  • Probenraum für unsere Chöre

  • Ein Frühstücksraum nach dem Rorate und ein Treffpunkt für Jung und Alt, genauso im Winter wie im Sommer  in dessen Feste und Feiern sich auch der Kinderspielplatz integrieren lässt.

     

     

Freuen wir uns also jetzt schon gemeinsam auf die vielen guten Erfahrungen von Gemeinschaft die uns dieser Raum bringen wird.

  

Wer aber, außer sich freuen, noch Etwas zum Gelingen beitragen will, ist herzlich eingeladen unter der Nr.:

 

IBAN AT65 3502 3000 0013 0559

BIC RVSAAT2s023

 

Bei der Raika Hallwang für den Begegnungsraum „PRO HALLWANG“ einzuzahlen. Keine Spende ist zu klein und keine zu groß. Die Erlagscheine gibt es auch im Pfarramt und in der Kirche.

 

 

So danke ich Ihnen allen ganz herzlich für jede Minute Zeit die sie sich für das Mitgestalten in unserer Pfarrgemeinde nehmen.

  

Claudia Frauenlob

 

Pastoralassistentin