Pfarrkirchenrat - PKR

 

Es geht in der Pfarre nicht ums Geld… aber ohne Geld geht´s auch nicht!

 

Damit Seelsorge funktionieren kann, ist es wichtig die finanziellen Mittel für die Seelsorge aufzubringen und zu verwalten. Außerdem müssen etwa unsere Pfarrkirche, die Antoniuskapelle in Söllheim und Gebäude für den täglichen Gebrauch instand gehalten werden.

 

Der Pfarrkirchenrat (PKR) ist ein selbständig arbeitendes Gremium, das den Pfarrgemeinderat (PGR) bei der kirchlichen Vermögensverwaltung unterstützt. Die Mitglieder des PKR sind keiner Wahl unterstellt. Fachkundige Personen werden vom Pfarrer bzw. vom PGR angesprochen, kooptiert und bestellt.

 

 

 Der Pfarrkirchenrat

  • ist zuständig für Miet- und Pachtverträge
  • erstellt die jährliche Kirchenrechnung
  • verwaltet Grund und Boden einer Pfarre
  • renoviert oder schafft Messkleider sowie sakrale Gegenstände an
  • kümmert sich um die Personalverwaltung
  • erhält sämtliche Gebäude unserer Pfarre
  • tritt im Falle einer Renovierung oder eines Umbaues mit den zuständigen Behörden in Kontakt
  • ...

 

Wenn jemand Interesse an der Mitarbeit im Team des Pfarrkirchenrates hat ist er oder sie jederzeit dazu herzlich eingeladen.

 

Mitglieder des PKR

Josef Pongruber

Obmann des Pfarrkirchenrates

 

 

DI Paul Oberleitner

Obmann Stv.

Diakon Mag. Johannes Gruchmann-Bernau

Matthäus Gollackner

Manfred Schmeißer

Weitere Mitglieder:

 

Pfarrprovisor Richard Weyringer

 

Rahel Gollegger (Schrift- und Kassaführerin)